Straffulgrat & Magehorn

Wieder mal zu Besuch in der Simplonregion, und das Wetter spielt wie auch schon letztes mal toll mit!

Auf dem Straffulgrat geniessen wir eine herrliche Rundumsicht in völliger Einsamkeit, die anderen Tourengänger scheint es heute alle auf das Spitzhörli zu ziehen.

Der Aufstieg auf das Magehorn ist dann steil, dieser Gipfel will erkämpft sein. Die Aussicht ist wiederum toll, Wind und Schnee haben den Felsblöcken eine einmalige Verzierung versehen. 263 Gipfel, davon 263 über 2000m, 139 über 3000m und 9 über 4000m, sind von diesem Punkt aus erkennbar, darunter Weisshorn, Finsteraarhorn, Jungfrau.