Willkommen bei Pesche

San Francisco

Unsere letzte Campingnacht in diesen Ferien, wiederum auf einem herrlichen Platz ganz in der Nähe von San Francisco. Die Fahrt war etwas abenteuerlich, steuerten wir doch zuerst unser Hotel in Downtown an um Gepäck zu deponieren. Ich war Navigator und fühlte mich etwas gestresst.
Während den folgenden Tagen erkundeten wir die Stadt zu Fuss und mit den ÖV, am liebsten mit dem Cable Car aussen mit surfend. Dies hat allerdings wenig mit Adrenalin-Junkie zu tun, anders als z.B. der Longboard Fahrer welcher sich die steile Strasse runter stürzte, auf der Gegenfahrbahn, mit Verkehr! Da nehmens die vielen Obdachlosen doch etwas gemütlicher.

Fotos