2021

2021 · 27. März 2021
Seit Jahren schreibt Stephan die Skitour Rosenhorn aus, meist waren die Bedingungen schlecht, oder letztes Jahr Corona. Nun ist es endlich soweit, wir treffen uns im ersten Zug nach Bern für die Reise nach Guttannen respektive Handeggbahn. Und dann das, wenige 100 Meter vor dem Westside bleibt der Zug eine Viertelstunde stehen, Anschluss in Bern kann nicht eingehalten werden, somit natürlich auch nicht das Poschi nach Guttanen, das eh nur alle 2 - 3 Stunden fährt. Das heisst Taxi und...

2021 · 12. März 2021
So stelle ich mir Kanada im Winter vor. Noch sind die Temperaturen klar im Minusbereich, wir sind fast alleine unterwegs an diesem Morgen. Die Wanderung ins Val Roseg führt schön durch den Wald, immer wieder mit Aussicht auf die umliegenden Gipfel. Später dann mit Sonne und nun wärmeren Temperaturen zieht's dann deutlich mehr Leute ins Tal, zu Fuss oder bequemer mit Pferdekutsche. Fotos

2021 · 11. März 2021
Diese Tour haben wir schon mal mit Tom gemacht, aber die einmalige Panoramasicht von hier oben ist allemal eine Wiederholung wert. Fotos

2021 · 10. März 2021
Bei schönstem Wetter unternehmen wir meine Wunschtour Nummer 1. In gewaltiger Umgebung können wir als erster Höhepunkt ein wenig ins Innere des Morteratschgletschers, durch das Gletschertor, absolut der Hammer! Bis zur Bovalhütte zieht es sich noch, einsam sind wir unterwegs. Weit unten sehen wir die Skifahrer den Gletscher runter brausen, gestartet sind sie auf der Diavolezza. Für den Rückweg wählen wir die obere Route über Paschuls da Boval. Top Schneeschuhgelände mit Pulverhängen...

2021 · 09. März 2021
Einige Dichter und Philosophen haben sich im Oberengadin aufgehalten und Zitate hinterlassen, viele zur herrlichen Natur, aber auch sonstiges Gescheites. Davon zeugt der Philosophenweg auf dem Muottas Muragl, da stehen Tafeln mit Weisheiten von Nietzsche, Rilke, Thomas Mann oder Hermann Hesse. Von letzterem stammt „Damit das Mögliche entstehe, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden“. So in etwa fühlen wir uns nach zwei Tagen Skaten. Wir geben auf und wenden uns dem Möglichen...

2021 · 07. März 2021
Wir haben gestern auf dem schönen Camping Morteratsch eine Nische im Schnee für uns und unseren Camper eingerichtet. Heute machen wir eine Erkundungstour nach Pontresina und buchen einen Langlaufkurs für Morgen, im Skating. Hinter unserem Stellplatz tummeln sich Eichhörnchen und viele Vögel. Ich bin mit meinem Fotoapparat im Element. Fotos

2021 · 27. Februar 2021
Wir starten vom Col des Mosses, der Nebel drückt rein. Dabei hat René kurzfristig die Tour wegen Nebel von der Männdliflue zum Châtillon verschoben. Die drei anderen sind ein wenig enttäuscht. Ich finds geil, ich erhoffe mir dadurch spezielleres Fotowetter. Leider ist aber die Fernsicht nicht top, der Mond ist nicht so klar Heute Abend haben wir den vielbegangenen Gipfel für uns alleine. Oben erlauben die Temperaturen sogar eine längere Rast. Fotos

2021 · 14. Februar 2021
... kommt gar nicht so günstig. Wir haben kurzfristig im Alpenblick im Kiental ein Zimmer ergattert. Ohne Heizung zwar, aber die Chefin Marianne bestätigte auf Anfrage dass sie ein kleines Elektroöfeli reinstellen würden und genügend Wärme vorhanden sei. Das ist dann auch der Fall, obschon am Morgen die alten, einfach verglasten, Fenster innen gefrohren sind. Essen, Ambiente und Gastfreundschaft machen das mehr als wett. Aber natürlich sind wir nicht nur wegen dem Essen hier und...

2021 · 31. Januar 2021
Die Temperaturen sind zu warm für die Jahreszeit, so machen wir halt eine Bike-Runde um den Murtensee. Auf dem Rückweg durch das Moos nutzen einige Vögel die grossen Glunggen, die durch Schneeschmelze und Starkregen entstanden sind, wir zählen mehr als 50 Störche, dazu Schwäne und weitere Vögel. Fotos

2021 · 23. Januar 2021
Mit René zu zweit auf Skitour, das fordert. Ich kenne zwei René's, einen vom Biken, einen vom SAC, beide sackstark, muss wohl am Namen liegen. Vom Tschingel geht's wunderschön hoch zur Griesalp und von dort weiter auf den Chistihubel. Das ist die wohl einfachste Skitour im Kiental und relativ Lawinensicher. Aber mit einem René vorne weg bin ich halt am Abend etwas kaputt. Fotos

Mehr anzeigen