Scuol

Eine Woche herrliche Skiferien in Scuol ist nun auch schon Geschichte. Das Corona Virus beherrscht das Weltgeschehen und hat nun auch unsere beschauliche Schweiz fest im Griff. Das Skigebiet schliesst dieses Wochenende. Noch mal Schwein gehabt, dass wir uns für die zweite Märzwoche entschieden haben und nicht für die dritte wie letztes Jahr, uff.

Der TCS Camping gehört zu den besten die wir je besucht haben, sanitäre Anlagen sind top und sehr sauber. Wir finden viele freie Plätze vor, das macht die Platzwahl nicht gerade einfacher. Wir entscheiden uns schliesslich für das obere Ende und geniessen fast täglich die Sonne auf dem Bänkli eines benachbarten, nicht anwesenden Dauermieters, herrlich, Ferienfeeling. Direkt daneben beobachten wir am Futterplatz immer wieder Kohl- und Tannenmeisen, Eichelhäher, Specht und Eichhörnchen.

Das Skigebiet überrascht mich positiv, schöne Pisten, Möglichkeiten zum Freeriden, nicht zu viele Leute, dazu die herrliche Gegend. Wir haben zwar auch die Schneeschuhe dabei, die bleiben aber zuunterst in der Kiste stecken. 

Nur am Dienstag herrscht Hudelwetter, Schneefall den ganzen Tag über. Das gibt uns die Möglichkeit zum Wellnessen im Bogn Engiadina.

Selbstverständlich kommt auch das Kulinarische nicht zu kurz, das Essen z.B. im Hotel Üja oder Filli ist hervorragend.

Fotos