Patraflon

Ich habe schon lange niemanden mehr angetroffen mit Pommfrit Schi, schon gar nicht auf einer Tour. Heute war ein Gast dabei mit dem Erbbstück von seinem Vater, mit einer alten Fritschi Bindung. Das Problem, niemand wusste wie diese Bindung in den Steigmodus zu bringen ist, trotz unseres doch eher hohen Durchschnittsalters. Nach einer halben Stunde vergeblichem googeln und knorzen gaben wir auf und starteten mit minus 1 Teilnehmer. Dieser suchte Hilfe im nahen Sportgeschäft, der Spezialist konnte auch nicht helfen, erst dann ein (wohl älterer) Skilehrer, und trotz des beträchtlichen Rückstandes gelang es ihm, uns einzuholen. Chapeau, und für die Leistung in der Abfahrt. 

Den angestrebten Patraflon Gipfel erreichten wir nicht, kurz vor dem Col du Chamois wurde es felsig und wir entschlossen uns zu einer schönen Alternativabfahrt. 

Fotos