Toscana

Voller Erwartungen reiste ich mit der Grächwiler Gruppe in die Toscana. Vom abverreckten Sommer wollte ich noch was haben, die Alpe della Luna kennen lernen, die Trailerlebnisse vom letzten Jahr toppen, natürlich gut essen und trinken. Eingetroffen ist fast alles: wir sind herrliche Trails gerockt, das Wetter war nicht zu heiss zum Biken, wir waren auf der Alpe della Luna, das Essen in der Villa Cardeto war herrlich und zu trinken hatten wir mehr als genug. Den herbeigesehnten Sommer haben aber leider nicht ganz gefunden, die Temperaturen waren um die 20°, auf der Luna sogar unter 10° auf 1400m und die Sicht unter null mit absolut glitschigem Terrain. Und auf einer Tour haben sich die Räder unserer Bikes so vollgestopft mit Lehm dass sie blockierten und an ein Weiterkommen nicht mehr zu denken war. Und trotzdem, die Ferien hinterlassen unvergessliche Augenblicke und tolle Erlebnisse mit unserer Gruppe, die Woche in der Villa Cardeto habe ich voll genossen, die Stimmung war toll. Vielen Dank Tom!