Artikel mit dem Tag "Skitour"



2021 · 25. April 2021
Es gibts sie, diese Gipfel, die alle Jahre wieder auf dem Programm stehen und doch nie erklommen werden, wie das Rimpfischhorn. Die Wetterprognose liess umdisponieren, und so stapfen wir zwischen meterhohen Schneemauern die Susten-Passstrasse hoch Richtung Steingletscher. Zu unserem Erstaunen sind in der Tierberglihütte noch Plätze frei. Vorbei am eindrücklichen Gletscherabruch steigen wir hoch und geniessen bei Frühlingswetter draussen vor der Hütte ein Bierchen. So gestärkt steigen wir...

2021 · 27. März 2021
Seit Jahren schreibt Stephan die Skitour Rosenhorn aus, meist waren die Bedingungen schlecht, oder letztes Jahr Corona. Nun ist es endlich soweit, wir treffen uns im ersten Zug nach Bern für die Reise nach Guttannen respektive Handeggbahn. Und dann das, wenige 100 Meter vor dem Westside bleibt der Zug eine Viertelstunde stehen, Anschluss in Bern kann nicht eingehalten werden, somit natürlich auch nicht das Poschi nach Guttanen, das eh nur alle 2 - 3 Stunden fährt. Das heisst Taxi und...

2021 · 27. Februar 2021
Wir starten vom Col des Mosses, der Nebel drückt rein. Dabei hat René kurzfristig die Tour wegen Nebel von der Männdliflue zum Châtillon verschoben. Die drei anderen sind ein wenig enttäuscht. Ich finds geil, ich erhoffe mir dadurch spezielleres Fotowetter. Leider ist aber die Fernsicht nicht top, der Mond ist nicht so klar Heute Abend haben wir den vielbegangenen Gipfel für uns alleine. Oben erlauben die Temperaturen sogar eine längere Rast. Fotos

2021 · 23. Januar 2021
Mit René zu zweit auf Skitour, das fordert. Ich kenne zwei René's, einen vom Biken, einen vom SAC, beide sackstark, muss wohl am Namen liegen. Vom Tschingel geht's wunderschön hoch zur Griesalp und von dort weiter auf den Chistihubel. Das ist die wohl einfachste Skitour im Kiental und relativ Lawinensicher. Aber mit einem René vorne weg bin ich halt am Abend etwas kaputt. Fotos

2020 · 06. März 2020
Dieser Winter ist geprägt von Sturmtiefs: Petra, Sabine, etc. Auch letzte Nacht hatten wir wieder Besuch von so einem Sturm, vor lauter Stürme weiss ich nicht mal mehr den Namen. In Kombination mit der herrschenden Schneearmut und dem prognostizierten schlechten Wetter macht die geplante Skitour auf den Niesen wenig Sinn. Als Alternative wählen wir den Stand, also ein weiteres Mal ins Diemtigtal. Das Wetter ist weit besser als befürchtet, der Schnee weit pulvriger als erhofft, und so...

2020 · 16. Februar 2020
Mitte Februar und schon Frühling, der Föhn bläst sehr warm! Unser heutiges Ziel ist das Diemtigtaler Rothorn, der obere Teil ist allerdings abgeblasen, das macht keinen Sinn. So kehren wir halt schon beim Rothornsattel um, 200 Höhenmeter unterhalb des Gipfels. Der Aufstieg durch das Wildgrimmi-Tal war kräftezehrend, der zu warme Schnee klebte an den Fellen. Dafür geht die Abfahrt erstaunlich gut und macht doch Spass. Zur Feier des Tages gönnen wir uns im Hirschen in Oey eine feine...

2020 · 08. Februar 2020
Wir starten im letzten Tageslicht und besteigen das Boderzehore im Diemtigtal im Mondschein. Oben herrscht Windstille, die Temperaturen sind erstaunlich mild. Die Talfahrt durch teilweise herrlichen Pulverschnee ist sogar ohne unsere Stirnlampen möglich und ein Genuss. Fotos

2020 · 25. Januar 2020
Eigentlich war eine Skitour auf die Galmschibe vorgesehen, wegen der prekären Schneeverhältnisse gehts stattdessen auf den Mariannehubel, auch ein Diemtigtaler. Zum Glück sind wir früh unterwegs und haben unsere Ruhe auf dem Gipfel bei schönem Wetter. Als eine grosse Meute im Anmarsch ist verziehen wir uns, Stau fast wie am Mt. Everest zu Stosszeiten. Der wenige Schnee ist gut, aber zerfahren. Fotos

2020 · 19. Januar 2020
Mindestens 20°C kälter ist's im Vergleich zu gestern auf dem Weg auf das Iffighore. Zum Glück hat's vor 2 Tagen ein wenig geschneit. Leider ist der Untergrund nicht allzu feudal, so haben wir zwar gute, aber keine perfekten Bedingungen während der Abfahrt. Die Sicht ist leider auch nicht ganz perfekt, im Hintergrund sieht man trotzdem hin und wieder einige Gipfel hervor schauen. Fotos

2019 · 30. Dezember 2019
Wieder mal eine Skitour mit Carola. Das freut mich sehr und ich bin dankbar, und ich kann nebenbei auch gleich meine neuen Skis testen. Das Wetter spielt auch wieder herrlich mit, die Aussicht ist top und obendurch finden wir sogar super Pulverschnee. Insgesamt ist der Hoger aber doch schon gehörig zerfahren. Das Restaurant Chäserstatt hat auch wieder geöffnet und verwöhnt uns mit Selbstgebrautem. Auf dem Rückweg ist dann wieder eine Käseschnitte in Tamy's Schafstube fällig... z'Nacht...

Mehr anzeigen