Artikel mit dem Tag "Jura"



2019 · 13. Oktober 2019
Die gestrige Wanderung spüre ich noch bös in den Beinen. Ich hechle den 3 Cracks nur hinterher und bin am Leiden. Zum Glück haben wir einen prächtigen Herbsttag eingezogen und das Gebiet um La Dôle ist sehr schön. Wir starten in Arzier, unser erster Gipfel ist der Mont Sâla. In Cure, an der französischen Grenze, stärken wir uns mit einem Bison Chili con carne für den Aufstieg auf den nahen La Dôle, mit 1677m noch ein paar Meter höher als unser Chasseral. Nach ein bisschen Krampf und...

2019 · 26. Mai 2019
Nachdem die letzten 4 SAC Touren wettertechnisch abgesagt werden mussten hat's nun wieder mal geklappt, und wie! Seit langem, langem wieder mal im Fels klettern, und das erste mal auf einer Mehrseillängenroute. Die Route bei La Heutte ist nicht sonderlich schwierig, aber wunderbar geeignet für uns Anfänger. Einige knifflige Stellen wechseln sich mit weniger anspruchsvollen Partien, Martin sichert uns super, vielen Dank! Vor uns gibts teilweise Stau (aber nicht wie am Everest!), so haben wir...

2018 · 10. Juni 2018
Wenn man sich draussen bewegt ist das Wetter natürlich immer ein Thema und nicht immer "planbar". Aber dass wir trotz positiver Wetterprognose schon um die Mittagszeit von einem gehörigen Gewitter dermassen durchnässt werden ist doch eher selten. Die vielen Jurasteine auf dem Mont Racine werden dadurch auch noch super glitschig, was das Fahren anspruchsvoll macht. Ein solcher Brocken wird dann noch Tom zum Verhängnis, er geht über den Lenker und prellt sich den Ellbogen. Ob all dieser...

2017 · 10. Juni 2017
Ein ausgezeichneter Grund für eine Biketour, und noch sooo viel mehr als "nur" eine Biketour

2016 · 01. August 2016
Mein Höhepunkt der diesjährigen 1. Augustfeierlichkeiten ist definitiv der Night Ride per Bike vom Chasseral. Der Trail runter nach Nods gewinnt im Schein unserer Lampen gewaltig an Intensität, dieses Erlebnis wird nicht so leicht zu toppen sein! Dem vorangegangen sind die Anfahrt per Strassenvelo-Raritäten, Fondueschmaus, Sonnenuntergange, Feuer, Feuerwerk und jede Menge Aussicht. Vielen Dank Tom, Susanne und Carola für die Idee und Unterstützung!

2015 · 29. November 2015
Vor einem Jahr unternahmen wir eine Biketour aufs Brienzer Rothorn. Die hinterliess dermassen gute Eindrücke dass wir eine Wiederholung für dieses Jahr planten. Nun ja, das Wetter machte uns einen gehörigen Strich durch die Rechnung. Das Bike mit Schneeschuhen tauschen schien die weitaus bessere Option zu sein. Und nun das: Sonntagmorgen, zu Hause regnets teilweise in Strömen und der Wind weht unangenehm, unter der Bettdecke wäre es viel gemütlicher! In Ste. Croix verfliegen diese Gedanke...

2015 · 19. April 2015
Alle Jahre wieder bringen die Aprilglocken im Jura ganze Wiesen zum Leuchten. Und alle Jahre wieder versuchen sie uns Bikern auszuweichen wenn wir angerauscht kommen. Den meisten gelingt das scheinbar, sind sie doch noch in rauen Mengen vorhanden. Dieses Jahr begeben wir unter der Leitung von Nicolas mit einer 12 Personen starken Armee auf die Jagd, aber ich kanns vorweg nehmen, das Narzissengewächs ist eindeutig in der Überzahl und wir müssen schlussendlich zum Rückzug blasen. Um etwas...

2015 · 25. Januar 2015
Geplant war eine Schneeschuhtour vom Rochers de Naye. Wegen Schwierigkeitsgrad, geänderter Lawinensituation und mangels Plan B haben wir uns am frühen Sonntagmorgen kurzfristig entschlossen nach Saignelégier an das Hundeschlittenrennen zu fahren. Wir trafen zu früh ein und folgten mit den Schneeschuhen der 18km Strecke. Bald überholten uns die ersten Musher mit all ihren verschiedenen Hunderassen: Siberian Husky, Grönlandhunde, Alaskan Malamute, Samojeden und andere. Einige Hunde haben...

2014 · 09. Juni 2014
In Moutier starten wir am Morgen bei schon mehr als angenehm warmen Temperaturen zu unserer Tour. Der erste Hoger ist der Schönenberg, leider wird aus der erhofften erfrischenden Stärkung in der Beiz nichts, das Restaurant sieht nicht so aus, als ob es in alsbald wieder geöffnet wird. Der Genuss - Trail runter Richtung Vermes wird nicht mehr oft benutzt. Nach einer Pause im Schatten geht’s weiter in einem Wechsel zwischen auf und ab über einen höchst interessanten Singletrail im Forêt...

2014 · 29. Mai 2014
Viel zu früh tschäderet der Wecker an einem freien Tag, Treffpunkt ist unchristlich früh um 8:45 Trotzdem zählen wir 14 Bikerinnen und Biker, mit einer Frauenquote von fast 50%. In Biel verstopfen wir das Zügli nach Péry um ein paar Höhenmeter zu sparen.Via Unterer – und Oberer Bürenberg gelangen wir auf den Montoz. Über die eine oder andere Juramatte biken wir zur SAC Hütte Cabane La Rochette, wo wir eine kurze Mittagspause machen, mit feiner Aussicht auf Bieler – und Murtensee....

Mehr anzeigen