· 

Via Alta Vallemaggia: Alpe Masnee - Alpe Spluga

Wir sind jeweils die Frühstarter, die anderen lassen sich deutlich mehr Zeit am Morgen. Ausser heute, Simon hat hohen Respekt vor der heutigen Etappe und zieht los während wir noch lange auf den Kaffee aus der Bialetti warten.

Der Höhenweg ist wiederum ein Genuss bei tollem Wetter, wenn auch teilweise etwas ausgesetzt. Kurz vor der Alpe Cuasca, etwa auf halber Wegstrecke schliessen wir zu Simon auf, er ist ziemlich kaputt und plant hier zu Übernachten, wir verabschieden uns. Weiter geht's Richtung Passo dei Due Laghi zur toll erneuerten Alpe Spluga, Selbsversorgung. Nach langem Apéro, wir staunen, erscheint Simon, diesmal völlig kaputt. Eine Cola bei der Cuasca hat ihn aufgeputscht und zum weitergehen animiert. Noch viel später, wir haben schon unsere Teigwaren gegessen, erscheinen Daniel, eine Frau mit Hund und 2 Östereicherinnen, und wir zweifeln dass der Vater mit seinen Kids die Strecke schafft. Wir täuschen uns, nochmal deutlich später erscheinen diese doch noch, nehmen die Küche in Beschlag und setzen Dusche / WC unter Wasser.

Fotos