Fiesch

Wie schon im letzten Winter um diese Zeit sind wir wieder in Fiesch gelandet, vielleicht 2 - 3 Tage früher, zum Skifahren, Schneeschuhlaufen etc. Hier herrscht ein bisschen mehr Winter als zu Hause. Einiges hat sich geändert, so hat der Campingwart den geteerten Vorplatz für die erwarteten Camper geräumt, die restliche Fläche ist aber nicht zum Benutzen vorgesehen. Zu spät für uns, als er auftaucht haben wir unseren Platz abseits bereits bezogen, wir lieben eben ein bisschen Freiheit rings herum. Ja nu, wir haben unseren ruhigen Platz, andere folgen uns.

Die Seilbahn, an der wir letztes Jahr noch stundenlang anstanden (rauf und runter) hat inzwischen ausgedient. Neu fahren 10-er Gondeln direkt ab dem neuen Bahnhof hoch zur Fiescheralp, sehr komfortabel. Eine weitere ist geplant hoch nach Bellwald, diese soll das alte Seilbähnchen ab Fürgangen ersetzen. 

Zum Essen hat uns auch jetzt wieder das "Des Alpes" sehr überzeugt, nebenbei mit exquisiter Bierkarte!

Fotos