Raus aus dem Nebel II

Heute haben wir weniger Zeit, der Jura liegt näher und dem Chasseral sollte es gelingen die Nebelgrenze unter sich zu lassen.

Beim Zentralplatz haben Nebel, Kälte und Wind für einmalige Raureif-Strukturen und Bäumen und Gräsern gesorgt. Nun bricht die Sonne durch und beleuchtet toll den ganzen Zauber, beendet ihn aber gleichzeitig auch.

Deutlich mehr Leute als gestern sind neben uns unterwegs, scheinbar wollen alle auf den Chasseral. Einige stapfen mit abenteuerlichem Schuhwerk durch den “Bäbätsch“, was uns zum Schmunzeln bringt.